• AUG 14

    Günstigkeitsprinzip

    Für die Einstufung des Arbeitnehmers werden die Kollektivverträge der Arbeitskräfteüberlassung und der des Beschäftigerbetriebes verglichen. Der für den Arbeitnehmer günstigere bildet die Grundlage.